Ehrlichkeit und transparenz
Datenschutzerklärung BULLS&BEARS TRADES
BULLS&BEARS TRADES (das "Unternehmen") legt großen Wert auf die Privatsphäre und den Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden. Wir speichern und verarbeiten von Kunden empfangene Informationen auf Computern, die durch moderne Sicherheitssysteme geschützt sind.

Wir werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung, wie im Servicevertrag vorgesehen, zu keinem Zweck an Dritte verkaufen oder vermieten. Wir werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Servicevertrags verwenden.

Vom Kunden erhaltene persönliche Informationen können Folgendes umfassen: Persönliche Informationen, die der Kunde in Anträgen, Fragebögen und Formularen zur Kontoeröffnung unabhängig angibt: vollständiger Name, ständige Wohnadresse, Staatsbürgerschaft, Geburtsdatum, Passdaten, persönliche Mobiltelefonnummer; Vom Kunden zur Bestätigung der Überweisung bereitgestellte Dokumente: Zahlungsaufträge, Kontoauszüge, Kopien einer Kreditkarte usw.

Verwendung personenbezogener Daten
Das Unternehmen kann die personenbezogenen Daten des Kunden verwenden für:
Identitätsbestätigung;
Abwicklung der Transaktionen des Kunden;
Information über die Erweiterung der Liste der vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen und Produkte;
Andere Dienstleistungen erbringen.

Dritte Personen
Das Unternehmen hat das Recht, die personenbezogenen Daten des Kunden nur zum Zwecke der Erfüllung der Bedingungen an Dritte weiterzugeben: verbundene Unternehmen, Banken, Wirtschaftsprüfer, Vertreter des Unternehmens, einschließlich Zahlstellen, oder andere Personen (im Folgenden als Dritte bezeichnet) des Servicevertrags durch das Unternehmen. Das Unternehmen garantiert die Einhaltung dieser Richtlinie durch Dritte und die Ergreifung der erforderlichen Maßnahmen dieser Personen zum Schutz der vertraulichen Informationen der Kunden. Das Unternehmen hat das Recht, vertrauliche Informationen über die personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiterzugeben, die nicht die Treuhänder sind, nur wenn eine offizielle Anfrage von den zuständigen autorisierten Stellen eingeht.

Verwendung von Informationen
Durch die Registrierung eines Kontos beim Unternehmen gemäß dieser Richtlinie stimmt der Kunde der Verwendung seiner persönlichen Daten sowie deren Verarbeitung gemäß dem Servicevertrag zu. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass auf einigen Seiten der Website des Unternehmens Cookies verwendet werden können, um den Kunden einen schnelleren und bequemeren Zugriff zu ermöglichen. Wenn der Kunde keine Cookies erhalten möchte, können die meisten modernen Webbrowser diese ablehnen, während der Kunde gleichzeitig die Website des Unternehmens ohne Einschränkungen besuchen kann. Wenn Sie mit einer solchen Behandlung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, nutzen Sie unsere Dienste bitte nicht.
Risikowarnung
Mit dieser Mitteilung sollen Kunden über die potenziellen Risiken informiert werden, die mit der Durchführung von Handelsgeschäften auf den Finanzmärkten (einschließlich des Forex-Marktes) verbunden sind.

Diese Mitteilung enthält möglicherweise nicht alle potenziellen Risiken aufgrund der Vielzahl möglicher Situationen.

Diese Mitteilung ist ein wesentlicher Bestandteil des Servicevertrags. Alle in dieser Mitteilung verwendeten Begriffe und Konzepte sollten in der im Servicevertrag angegebenen Bedeutung interpretiert werden.

Transaktionen an den Finanzmärkten können sowohl große potenzielle Gewinne bringen als auch mit potenziellen Risiken verbunden sein, die unter anderem mit dem Effekt der Hebelwirkung und der hohen Volatilität der im Handel an den Finanzmärkten verwendeten Instrumente verbunden sind.
Durch die Annahme der Vereinbarung über die Erbringung von Dienstleistungen berücksichtigt und übernimmt der Kunde die in dieser Mitteilung angegebenen Risiken in vollem Umfang.

Das Unternehmen empfiehlt, dass Sie sorgfältig prüfen, ob die Risiken, die sich aus Transaktionen auf den Finanzmärkten ergeben, für Kunden unter Berücksichtigung ihrer Ziele und finanziellen Möglichkeiten akzeptabel sind.

Das Unternehmen empfiehlt Kunden nachdrücklich, sich mit allen auf der Website http://www.bulls-and-bears-trades.com/ enthaltenen Hauptmaterialien vertraut zu machen, um ein klares Verständnis sowohl des Handels an den Finanzmärkten als auch der mit dem Handel verbundenen Risiken zu erhalten die Finanzmärkte.

Das Unternehmen erinnert auch daran, dass die den Nutzern zur Verfügung gestellten Prognosen das Ergebnis einer analytischen Bewertung der Situation auf dem Finanzmarkt sind und in keiner Weise Empfehlungen an Kunden zur Eröffnung von Geschäften und zur Entwicklung ihrer eigenen Handelsstrategie sind.

Alle von Kunden an den Finanzmärkten durchgeführten Operationen werden von Kunden auf eigene Kosten, nach eigenem Ermessen und auf eigenes Risiko durchgeführt. Der Kunde ist voll verantwortlich für die Berücksichtigung aller potenziellen Risiken, den Einsatz seiner eigenen finanziellen Ressourcen, die gewählte Handelsstrategie und die Ergebnisse abgeschlossener Transaktionen. Das Unternehmen haftet in keiner Form für mögliche direkte oder indirekte Verluste, die für die Kunden aufgrund von Transaktionen der Kunden entstehen können, auch nicht im Fall der Verwendung von Prognosen, die die Kunden vom Unternehmen erhalten haben.

Das Unternehmen empfiehlt Kunden dringend, Stop-Loss-Aufträge zu erteilen, um mögliche Verluste zu begrenzen.

Die Verwendung von Software und Hardware für Transaktionen auf den Finanzmärkten birgt das potenzielle Risiko finanzieller Verluste aufgrund von Fehlfunktionen oder eines langsamen Betriebs von Informations-, Kommunikations-, elektronischen und anderen Systemen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die per E-Mail in unverschlüsselter Form gesendeten Informationen nicht vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Der Kunde übernimmt das Risiko eines unbefugten Zugriffs Dritter auf die Möglichkeit, Transaktionen im Auftrag des Kunden durchzuführen.

Der Kunde übernimmt das Risiko finanzieller Verluste, die durch höhere Gewalt verursacht werden können.

Der Kunde übernimmt die Risiken in allen Fällen, in denen die Durchführung von Transaktionen von Einzelpersonen auf den Finanzmärkten, insbesondere auf dem Forex-Markt, durch die Gesetzgebung des Wohnsitzlandes des Kunden verboten oder eingeschränkt ist. Unabhängig davon, ob der Kunde das Unternehmen über das Bestehen eines solchen Verbots für den Kunden informiert hat (einschließlich Informationen über den Ort des ständigen Wohnsitzes des Kunden, ob der Kunde die Staatsbürgerschaft des betreffenden Landes besitzt, über das Vorhandensein einer anderen Staatsbürgerschaft usw.). ) oder nicht alle Risiken gemeldet haben, die sich aus den Besonderheiten der Regulierung im jeweiligen Land ergeben, dass der Zugang von Einzelpersonen zum Handel an Finanzmärkten, einschließlich des Forex-Marktes, ausschließlich vom Kunden getragen wird. Das Unternehmen informiert die Kunden darüber, dass in einer Reihe von Ländern die Durchführung von Aktivitäten zur Gewährleistung des Zugangs der Kunden zu Finanzmärkten, insbesondere Aktivitäten auf dem Forex-Markt, verboten oder erheblich eingeschränkt ist und das Unternehmen daher derzeit nicht in diesem Gebiet tätig ist solcher Gerichtsbarkeiten. Insbesondere ist das Unternehmen nicht in den USA oder in Israel tätig. Gleichzeitig aufgrund der Tatsache, dass die von der Gesellschaft erbrachten Dienstleistungen für den Zugang zu Finanzmärkten öffentlicher Natur sind, und auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Kunden unabhängig entscheiden, die Gesellschaft über das Vorhandensein oder Fehlen einer Staatsbürgerschaft zu informieren eines bestimmten Landes, Ort seines ständigen Wohnsitzes sowie, da das Unternehmen nicht über die technische Fähigkeit verfügt, aus dem Gebiet zu verfolgen, in welchem Land der Kunde Handelsaktivitäten ausführt (auch aufgrund des Vorhandenseins von VPN-Programmen, die den tatsächlichen Status verbergen) Standort des Kunden sowie aufgrund der möglichen Verlagerung des Kunden von einem Land in ein anderes während der Dienstzeit) - alle möglichen negativen Folgen im Zusammenhang mit dem oben genannten werden direkt vom Kunden getragen.

Durch die Zustimmung zu den Bedingungen des Servicevertrags bestätigt der Kunde, dass er die Rechtmäßigkeit der Teilnahme des Kunden am Handel an den Finanzmärkten geprüft, die Folgen seiner Handlungen bewertet und dem Unternehmen umfassende Informationen über seinen Status zur Verfügung gestellt hat.

Durch die Zustimmung zu den Bedingungen des Servicevertrags wird der Kunde darauf hingewiesen, dass die Beziehung zwischen den Parteien durch den Benutzervertrag geregelt wird. Falls erforderlich, können die Parteien andere Vereinbarungen vereinbaren und unterzeichnen, die die gegenseitigen Rechte und Pflichten ergänzen und festlegen. Diese Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie vom Kunden unterzeichnet und von einem ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter des Unternehmens mit dem Siegel des Unternehmens unterzeichnet wurden. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass Vereinbarungen, die von einer nicht autorisierten Person im Namen des Unternehmens unterzeichnet wurden oder nicht das Siegel des Unternehmens enthalten, dem Unternehmen keine Verpflichtungen auferlegen.
Bulls&Bears Trades LIMITED unterliegt dem Consolidated Securities Act, 2007 bis 20. Dezember 2018 Die Website (www.bullsbearstrades.com) wird von Bulls&Bears Trades LIMITED betrieben. Abrechnungsagent: 30 Churchill Place, London, E14 5EUE, VEREINIGTES KÖNIGREICH.

Risikowarnung: Unsere Produkte werden auf Margin gehandelt und bergen ein hohes Risiko und es ist möglich, Ihr gesamtes Kapital zu verlieren. Diese Produkte sind möglicherweise nicht für jeden geeignet und Sie sollten sicherstellen, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Risikohinweise. CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 73,57 % der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise.

Die Handelseinrichtung steht Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder anderweitig in ihrem Wohnsitzland noch nicht volljährig sind (im Folgenden als „Minderjährige“ bezeichnet), NICHT zur Verfügung, oder die anderweitig keine rechtsverbindlichen Verträge nach den Gesetzen schließen können ), die in ihrem Wohnsitzland oder bei juristischen Personen in ihrem Gründungs-, Gründungs- und/oder Wohnsitzland gelten.

Bitte beachten Sie, dass Bulls&Bears Trades keine Dienstleistungen für Einwohner der USA und Kanadas anbietet. Eingetragene Adresse: 30 Churchill Place, London, E14 5EUE, VEREINIGTES KÖNIGREICH.